Erfolgreiche Positionierung als Coach, Trainer, Berater

Willst Du was gelten, mach‘ Dich selten.

Diese Weisheit aus dem Volksmund gilt gerade auch für Coaches, Trainer und Berater.

Die Grundlage Ihres möglichen Erfolges ist Ihre Positionierung als Coach, Trainer oder Berater.

richtig positionieren als Coach, Trainer, Berater

Richtig positionieren als Coach, Trainer, Berater

Alleine in Deutschland gibt es rund 80.000 Trainerinnen und Trainer und ca. 8.000 nach Verbandsrichtlinien zertifizierte Coaches; von denen, die sich Coach nennen und keine Ahnung von Coaching haben, mal ganz abgesehen.

Aber auch diese sind Marktbegleiter, gegen die Sie sich als professionell arbeitender Coach positionieren müssen.

Alleine bei XING-Coaches sind aktuell rund 30.000 „Coaches“ gelistet (suche den Fehler…). Deutschland besitzt eine der höchsten Coach-Dichten der Welt.

Da müssen Sie sich einfach von der Masse abheben, wenn Sie Kunden gewinnen wollen.

Der Weg dazu ist Ihre glasklare Positionierung als Coach, Trainer oder Berater.

Darum müssen Sie sich als Coach, Trainer und Berater positionieren, um erfolgreich zu sein

So gut wie jeder Coach hat das Thema „Potenzialnutzung“ im Programm, genauso aber auch „Prozess zur Ideenfindung“, „Beratung ohne Ratschlag“, „Lösungsorientierung“ u.s.w. .

Bei den Trainern sind es oft die immergleichen Schlagworte wie „Kommunikation“, „Konfliktlösung“, „EOL“ , „Teamentwicklung“ u.s.w. .

Was uns Coaches und Trainern – vor allem direkt nach der Ausbildung – noch als etwas Besonderes erscheinen mag, zeigt sich spätestens beim Kampf um die Kunden als Fähigkeiten, die auch andere besitzen, mit denen wir uns den Markt teilen.

Die obigen Schlagworte holen heute keinen Kunden mehr wirklich hinterm Ofen hervor.

Die Lösung dieses Dilemmas: Positionierung als Coach, Trainer und Berater

Jeder Coach, Trainer und Berater hat Besonderheiten, die ihn einzigartig für Endkunden erscheinen lassen und die ihn „magnetisch“ für seine Zielgruppe machen.

Ihre Positionierung aus Ihrer Persönlichkeit plus Ihrer Expertise.

Ihre Positionierung aus Ihrer Persönlichkeit plus Ihrer Expertise.

Aus der Kombination aus der unverwechselbaren Persönlichkeit des Coachs, Trainers oder Beraters in Kombination mit seiner Erfahrung und seinen ganz persönlichen und fachlichen Stärken lassen sich Angebote formulieren, die für bestimmte Zielgruppen unwiderstehlich wirken können, und die magnetisch zu Aufträgen führen.

Genau diese Detektiv- und Kreativarbeit ist es, die wir im Positionierungs Coaching zusammen herausarbeiten und die Sie dann künftig marketingmäßig nutzen können, um an mehr Kunden und Aufträge zu kommen.

Der Prozess der Positionierung als Coach, Trainer, Berater erfolgt dabei methodisch fundiert und folgt einer erprobten Vorgehensweise, an dessen Ende Ihr einzigartiges Leistungsangebot steht, mit dem Sie Ihre Zielgruppe wirklich begeistern können.

Geht es nicht auch ohne Positionierung als Coach ?

So, wie jedes blinde Huhn auch mal ein Korn findet, gibt es natürlich den einen oder anderen Kollegen oder eine Kollegin, die den Positionierungsprozess nicht bewusst durchlaufen haben und trotzdem irgendwie klar kommen.

Die meisten der rund 7% Coaches in Deutschland, die gut von ihrem Coaching leben können, haben jedoch einen professionellen Positionierungsprozess mit einem Positionierungs Coach hinter sich gebracht.

Die Mehrheit der 93% der Coaching Kolleginnen und Kollegen, die nicht oder nur sehr knapp über die Runden kommen, haben diesen Prozess sicher nicht durchlaufen.

Da Ihre Positionierung die Grundlage all Ihrer werblichen und verkäuferischen Tätigkeiten in eigener Sache ist, wage ich zu behaupten, dass sich ein dauerhafter Erfolg als Coach, Trainer oder Berater ohne eine sorgfältige Positionierung kaum erreichen lässt – außer durch Glück oder durch Versuch und Irrtum (den man sich leisten können muss).

Eine Positionierung als Coach, Trainer oder Berater kostet Sie nicht viel

Wie viel kostet es Sie, mitunter jahrelang ohne nennenswerte Umsätze Ihr Geschäft zu betreiben ?

Wie viel wollen Sie mit Ihrer Arbeit als Coach, Trainer oder Berater in den nächsten 10 Jahren verdienen ? 500.000 EUR ? 1.000.000 ? Mehr ?

Wie auch immer Ihre Zahl aussieht: Ein Positionierungs-Coaching kostet Sie nur einen Bruchteil dessen, was Sie ein verpatzter Start / Neustart in Ihre Selbstständigkeit kostet oder Ihre erwarteter Umsatz ist.

Wieviel Sie für Ihre Positionierung investieren müssen, erfahren Sie gerne in einem kostenlosen Beratungsgespräch mit mir. Meine Angebote dazu finden Sie hier.

Rufen Sie mich an

Onlinecoaching zur Neukundengewinnung.

Anruf genügt…unter +49 6122 927 83 80 oder schreiben Sie mir eine E-Mail an flachenaecker@beratungs-raum.de um das kostenlose Beratungsgespräch zu Ihrer Positionierung zu nutzen.

Sie haben nichts zu verlieren, können aber eine Menge gewinnen.